Aufrufe
vor 1 Jahr

MEDIA BIZ November #235

  • Text
  • Award
  • Corporate
  • Filmplus
  • Ibc
  • Tonmeistertagung
  • Seefeld
  • Dokumentation
  • Service
  • Auxala
  • Audio
  • Conchita
  • Akademie
  • Digital
auXala, der brandneue Event Streaming Service von Lineapp • Film+Video @ Photo+Adventure Wien – der neue Branchentreff für die professionelle Bewegbildszene, 24. + 25. November, Messe Wien - eine Kooperation zwischen Photo+Adventure und MEDIA BIZ www.mediabiz.at/P+A.htm, www.photoadventure.at/netzwerken-und-netzwerker/, www.photoadventure.at/pa/film-video/ • Interview mit Conchita • Dirigent Guido Mancusi über die Aufnahme des neuen Albums „From Vienna with Love“ von und mit Conchita im Wiener Konzerthaus mit Band und den Wiener Symphonikern • Anlässlich der FIS Nordischen Ski-WM im Februar 2019 produziert die Interspot Film zwei aufwändige „Universum"-Dokumentationen in UHD und liefert spektakuläre Aufnahmen der Olympiaregion Seefeld • Tonmeistertagung in Köln • IBC Amsterdam • Filmplus Schnitt Preis für Ingrid Koller • Akademie des österreichischen Films • Cannes Corporate Media & TV Awards • CROSSING EUROPE Film Festival Linz • HTL Ortweinschule Graz • Halo Award • …. Die nächste Ausgabe von MEDIA BIZ erscheint am 7. Dezember 2018 mit Nachberichten von der Photo+Adventure + Film+Video in Wien und der Tonmeistertagung in Köln, einem Ausblick auf die ISE in Amsterdam, aktuellen Entwicklungen im Bereich Kameratechnik, Archivierung, Virtual und Augmented Reality, Beleuchtungs- und Beschallungstechnik, Storytelling, Datensicherung und -speicherung, Aus- und Einblicken vor und hinter die Kulissen beeindruckender Events, auf Produktionen und Projekte Made in Austria, dazu Testberichte, Interviews und mehr ... Redaktionsschluss: 26. November 2018 Die Datenerhebung für den MEDIA BIZ Branchenführer 2019 läuft seit Anfang November. Anmeldung für Ihren kostenfreien Basis-Eintrag: http://www.mediabiz.at/branchenfuehrer/branchenfuehrer.htm https://www.mediabiz.at/mediadaten/termine.htm MEDIA BIZ Branchenführer: https://www.mediabiz.at/branchenfuehrer/branchenfuehrer.htm MEDIA BIZ Newsletter: http://www.mediabiz.at/daten/newsletter.htm MEDIA BIZ Abo: https://www.mediabiz.at/abo/abomb.htm

kurz meldungen & bündig

kurz meldungen & bündig zurück zum Inhalt New Edge Family Mit den drei seit Oktober verfügbaren Großmembran-Kondensator-Mikrofonen mit außergewöhnlich gleichmäßigem Frequenzgang und großem Dynamikumfang stellt Antelope Audio eine weitere Entwicklung seiner Mic-Modeling-Technologie vor und bietet damit ein Anwendungsspektrum für Aufnahmen von Mono über Stereo bis zu 3D-Audio. Die Mikrofone der Edge Family werden ausschließlich am europäischen Hauptsitz von Antelope Audio gefertigt, die Elektronik dafür wurde vom Firmengründer Igor Levin selbst entwickelt. Edge Solo mit einer Großmembrankapsel mit Nierencharakteristik ist die einfachste und kostengünstigste Variante. Über mono XLR Kabel wird die Verbindung zwischen Mikrofon-Vorverstärker und Mikrofon hergestellt. Edge Solo wurde entwickelt, um damit im Zusammenspiel mit den Mic- Modeling PlugIns von Antelope legendäre Vintage Mikrofone zu emulieren. Empfohlener VK vom Hersteller 695 Euro inkl. MwSt. Edge Duo verfügt über eine Dual Membrankapsel mit unabhängigen Ausgängen, die es ermöglichen, das Signal jeder Membran einzeln zu verarbeiten bzw. diese beliebig zu kombinieren. Dies bedeutet nicht nur, dass der User auch die Richtcharakteristik nach der Aufnahme aus dem Plug-in heraus verändern kann, sondern auch das charakteristische Aufnahmemuster und die On- und Off-Axis Reaktion für echtes Multi-dimensionales Verhalten. Empfohlener VK vom Hersteller 1.095 Euro inkl. MwSt. Edge Quadro ist ein revolutionäres Stereo/Surround-Mikrofon mit zwei Doppelmembran-Kapseln und drehbarem Kopf. Kanäle für vier unabhängige Signale ermöglichen Stereo-Techniken wie M/S, X/Y, Blumlein und 3D Sound. Die Richtcharakteristik- und Emulations-Auswahl ist für jeden Kopf separat möglich. Es ist auch möglich, den oberen Kopf während einer laufenden Aufnahme zu drehen, wodurch sich beinahe unbegrenzte Variationen an Ton und Stereobild eröffnen. Empfohlener VK vom Hersteller 2.995 Euro inkl. MwSt. Erhältlich bei www.x-art.at Foto: X-art International Conference on Creative\Media/Technologies 26. bis 29. November, FH St. Pölten Die erste Interdisziplinäre Konferenz zu digitalen Medientechnologien an der Fachhochschule St. Pölten bietet interdisziplinären Austausch zu digitalen Medientechnologien und bündelt erstmals vier bereits etablierte Veranstaltungsformate. Dabei sollen Forschungszugänge unterschiedlicher Disziplinen vor allem über ihre aktuellen gemeinsamen Rahmenbedingungen neu betrachtet werden. Animation, Audio, Augmented und Virtual Reality, Interactive Visualization und Data Analysis, Multimedia Modelling und Retrieval, Digital GLAM und Participatory Culture, Ambient Assisted Living und Digital Healthcare, Physical Computing und Industrial Internet sowie Mobile Applications sind nur einige der Bereiche, in denen sich die Forschungsfelder begegnen. Den Auftakt der viertägigen Konferenz bildet die vierte Jahrestagung der größten deutschsprachigen Forschungsgruppe zu Animation „In Wirklichkeit Animation …“ am 26. und 27. November. http://ag-animation.de/tagung-2018/ Im Anschluss bietet am 27. November ab 19 Uhr der Medienpreis Golden Wire Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen eine Bühne zur Präsentation ihrer kreativen Arbeiten aus unterschiedlichen Bereichen der digitalen Medientechnologien. Eine prominent besetzte Fachjury kürt die Siegerbeiträge. www.fhstp.ac.at/de/newsroom/events/ golden-wire-2018 Die vierte Ausgabe des All Around Audio Symposiums widmet sich am 28. November der Bandbreite technischer Entwicklungen im Bereich Sound und Audio. https://fmt.fhstp.ac.at/all-around-audio-symposium-2/ Beim Forum Media Technology versammeln sich zum bereits elften Mal internationale Expertinnen und Experten an der FH St. Pölten, um sich zwei Tage lang, am 28. und 29. November, über den aktuellen Stand und die Möglichkeiten moderner Medientechnologien auszutauschen. https://fmt.fhstp.ac.at/ Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten: https://www.conftool.org/iconcmt2018/ Foto: X-art Foto: Etas Preworks: Team- und Servicebereich-Erweiterung Martin Zniva leitet seit dem 1. September 2018 das Preworks- Service-Team und fungiert als erster Ansprechpartner für technische Fragen, Service und Reparaturen. Die Preworks-Werkstatt und das -Lager wurden großzügig erweitert und neu ausgestattet. Der ausgebildete Techniker zählt nach Jahren auf hoher See als Entertainment Technical Manager für AIDA-Kreuzfahrtschiffe Service zu seinen Kernkompetenzen, die er nun wieder an Land ausübt. Er bringt langjährige Branchenerfahrung aus einer anspruchsvollen Umgebung mit einer großen Bandbreite an lichttechnischen Anforderungen mit und kennt die Produkte in allen Details. Die Preworks GmbH mit Sitz in Stainz bietet technischen Support für Lichtsteuerungen, Scheinwerfer, Digital Lighting und Effekte für High End Systems/ ETC. Das Vertriebsportfolio umfasst zudem LDDE, CLF, CLS und Astera. Als Schulungszentrum veranstaltet die Preworks GmbH Hog 4 Intensiv-Trainings an den Standorten in Österreich und Deutschland. www.preworks.at Foto: Preworks MEDIA BIZ

zurück zum Inhalt | ST12-04G | Neuzugang im „Archiv der Zeitgenossen”: Peter Patzaks Vorlass Im „Archiv der Zeitgenossen“ in Krems wurde nun auch die Kunstsparte „Film“ mit dem Vorlass von Peter Patzak aufgenommen. Dieser beinhaltet Drehbücher, Filme, Produktionsmaterial wie Drehpläne, Set-Listen und Casting-Unterlagen, Korrespondenzen, Fotos, Filmplakate und Rezeptions-Dokumente. Der Bestand ist bereits chronologisch nach Filmprojekten geordnet und erstreckt sich über einen Zeitraum von 1967 bis 2010. Für Recherchezwecke kann eine Bestandsliste angefordert werden. Die bisherigen Sammlungsschwerpunkte des „Archivs der Zeitgenossen“ liegen in den Bereichen Musik, Literatur und Architektur, erfasst sind Bestände von Peter Turrini, Julian Schutting, Friedrich Cerha, Kurt Schwertsik und Wolf D. Prix. Neben den archivarischen Aufgaben der Erhaltung, Erschließung und Präsentation der Bestände umfasst die Tätigkeit des Archivs auch die Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten und wissenschaftlichen Karin Moser, Peter Patzak Tagungen sowie die Herausgabe eigener Publikationen. Das Archiv, eine Einrichtung des Landes Niederösterreich, ist an die Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur der Donau- Universität Krems angebunden. „Neuzugang“ Peter Patzak ist einer der bedeutendsten österreichischen Filmemacher von internationalem Rang. Sein umfangreiches und vielfältiges Werk umfasst Literaturverfilmungen, Historienfilme, Alltagsdramen, Dokumentarfilme, Fernsehkrimis und internationale Produktionen mit großem Starensemble. Über 20 Jahre lang lehrte er zudem als Professor für Regie an der Wiener Filmakademie an der Universität für Musik und darstellende Kunst. www.archivderzeitgenossen.at www.peter-patzak.at Foto: Andrea Reischer Von der Idee über die Technik zum Applaus: mit PC-based Control. Halle 7, Stand 406 Sinus Award 2019 - Bewerbungsphase Unternehmen und Professionals sind eingeladen, ihre erfolgreichen Projekte auf dem Gebiet der audiovisuellen Kommunikation für den Sinus – Systems Integration Award 2019 einzureichen. Der Sinus Award prämiert alljährlich im Rahmen der Prolight + Sound in Frankfurt den wegweisende Einsatz von AV-Medientechnik und Systemintegrationslösungen. Träger des nicht-dotierten Ehrenpreises sind der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT), der Europäische Verband der Veranstaltungs- Centren e. V. (EVVC) und die Messe Frankfurt. Die Fachjury setzt sich zusammen aus Verbandsmitgliedern, Branchenexperten, Medienvertretern sowie Vertretern der Messe Frankfurt. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Prolight + Sound (2. bis 5. April 2019) am 4. April in Frankfurt am Main. Die Anmeldefrist endet am 18. November 2018. www.prolight-sound.com/sinus www.beckhoff.at/stage Bringen Sie professionelle Show-Ideen mit maximal professioneller Umsetzung „on stage“: Mit PC-based Control bietet Beckhoff dem Systemintegrator ein durchgängiges und hoch skalierbares Automatisierungssystem, mit dem alle Entertainment-Anwendungen gesteuert werden können: für die Bühnen-, Theater- und Konzerttechnik, in Filmstudios, Freizeitparks, 4D-/5D-Kinos, für Spezialeffekte und für die Gebäudeautomation. Kreative Ideen fi nden so ihre direkte Umsetzung in eine bewährte Steuerungstechnologie – mit AV-Multimedia-Schnittstellen und der Integration von DMX, Art-Net , sACN, PosiStageNet, SMPTE Timecode und Audio. MEDIA BIZ

MEDIA BIZ digital

MEDIA BIZ November #244
MEDIA BIZ Oktober 2019 #243
MEDIA BIZ September #243
MEDIA BIZ Sommer 2019 #241
MEDIA BIZ MAI #240
MEDIA BIZ April #239
MEDIA BIZ März 2019
MEDIA BIZ Dezember2018 #236
MEDIA BIZ November #235
MEDIA BIZ Oktober 2018 #234
MEDIA BIZ September#233
MEDIA BIZ JUNI (Sommer) 2018
MEDIA BIZ 231 MAI 2018
MEDIA BIZ 228 MÄRZ 2018
MEDIA BIZ Branchenführer
MEDIA BIZ 226
MEDIA BIZ 227
© 2017 by Mediabiz