Aufrufe
vor 1 Jahr

MEDIA BIZ JUNI (Sommer) 2018

  • Text
  • Wirtschaft
  • Arbeitsmodelle
  • Vidaflex
  • Musikszene
  • Drohnen
  • Wirtschaftsfilmtage
  • Festival
  • Contest
  • Nab
  • Wien
  • Kategorie
  • Menschen
  • Welt
  • Kurz
  • Musik
  • Verity
  • Nashville
  • Heiduschka
  • Festivals
MEDIA BIZ Juni / Sommer: Eurovision Song Contest – ein Blick hinter die Kulissen • NAB Las Vegas • Prolight + Sound und Musikmesse Frankfurt • Dampfradio • Vidaflex • World Media Festival • Indoor-Drohnen • Internationale Wirtschaftsfilmtage • Musikszene • ... Die nächste Ausgabe von MEDIA BIZ erscheint am 31. August 2018 mit einer Vorschau auf die IBC in Amsterdam und auf die cinec in München, aktuellen Entwicklungen im Bereich Kameratechnik, Virtual und Augmented Reality, Beleuchtungs- und Beschallungstechnik, Storytelling, Datensicherung und -speicherung, Aus- und Einblicken vor und hinter die Kulissen beeindruckender Events, auf Produktionen und Projekte Made in Austria, dazu Testberichte, Interviews und mehr ... Redaktionsschluss: 13. August 2018 https://www.mediabiz.at/mediadaten/termine.htm Save the date: Photo+Adventure + Film+Video Wien 2018: 24. + 25. November, Messe Wien, Halle B + Messe Congress - eine Kooperation zwischen Photo+Adventure und MEDIA BIZ: Branchentreff für Film+Video 2018 in Wien https://www.mediabiz.at/news/pa.htm Ausstellerinformationen anfordern: messe@mediabiz.at MEDIA BIZ Branchenführer: https://www.mediabiz.at/branchenfuehrer/branchenfuehrer.htm MEDIA BIZ Newsletter: http://www.mediabiz.at/daten/newsletter.htm MEDIA BIZ JAHRESABONNEMENT (acht Ausgaben pro Jahr): Print: Euro 37 Österreich / Euro 48 Europa (EU) Print + Digital (ab Herbst 2018): Euro 44 Österreich / Euro 53 Europa (EU) Digital (ab Herbst 2018): Euro 37 (inkl. MWSt. und Versandkosten) abo@mediabiz.at Datenschutz: https://www.mediabiz.at/ds.htm

kurz meldungen & bündig

kurz meldungen & bündig zurück zum Inhalt Foto: Lawo Vertriebsverstärkung bei Lawo für Deutschland, Österreich und die Schweiz Seit Mai 2018 verstärkt Martin Olff als Sales Manager NAV/IP das Vertriebsteam von Lawo mit seiner Expertise und betreut Kunden und innovative Projekte rund um das Thema IP. Zuvor war Martin Olff als Account Manager bei einem Full-Service-Dienstleister für Big Data, Cloud Services und Managed Hosting tätig. In Ergänzung zu seinem Studium (Elektrotechnik und Informatik) bringt er außerdem mehr als 15 Jahre Broadcast-Erfahrung, unter anderem bei Pinnacle und AVID, mit. „Lawos konsequente Ausrichtung auf Qualität, Leistungsfähigkeit und Engineering seiner Produkte, zusammen mit dem Anspruch, die optimale Lösung für Kunden zu entwickeln und zu liefern, waren wichtige Faktoren in meiner Entscheidung, bei Lawo einzusteigen,“ erklärt Martin Olff. Martin Blum, Sales Director DACH: „Martin bringt viel Erfahrung aus der Branche mit und zeigt vollen Einsatz für seine Kunden – und gibt ihnen den bestmöglichen Support, um zu ihrem Nutzen technisch optimale und effiziente Lösungen zu erreichen.“ www.lawo.de + + + + + Grass Valley Vertriebspartner ist ab dem 1. Juli TV-Connect Grass Valley hat die NAB 2018 nicht nur für die Vorstellung neuer Produkte, sondern auch für die Präsentation des neuen Gesamtportfolios genutzt, das aus der Übernahme von SAM (Snell Advanced Media) - die im Februar offiziell bekannt gegeben wurde - hervorgeht. Dabei wurde auch betont, dass keine der bestehenden Produktlinien unmittelbar vor dem Aus stünden, jedenfalls nicht vor Auslaufen ihres natürlichen Produktlebenszykluses, und der Support für alle Produkte beider Marken garantiert sei. In Las Vegas wurden auch Vertriebsstrukturen geklärt. In Österreich wird die TV-Connect Broadcast Systems GmbH, bislang Distributionspartner von SAM, ab dem 1. Juli als offizieller Distributor von Grass Valley das komplette Produktportfolio anbieten. Der bisherige Grass Valley-Partner, die ON-AIR Broadcast & Multimedia Solutions GmbH bleibt bis Ende 2018, bis zum Auslaufen des bis dahin gültigen Vertrages, Ansprechpartner für den Support. Dank offener Kommunikation zwischen den beiden Unternehmen wird der Übergang fließend und reibungslos für bestehende Kunden erfolgen. Walter Winzel und Martin Fellner freuen sich über das erneut entgegengebrachte Vertrauen und darauf, ab dem 1. Juli Lösungen mit diesem umfassenden Broadcast-Portfolio anbieten zu können. Grass Valley Distributor in Österreich ab dem 1. Juli: www.tv-connect.at Grass Valley Support bis Ende 2018: www.on-air.co.at www.grassvalley.com Zwei neue KONA Modelle von AJA bei x-art verfügbar Die PCIe 2.0 Multi- Kanal HDMI Aufnahmekarte AJA KONA HDMI Foto: AJA wurde speziell für die Herausforderungen von multiplen Workflows entwickelt, wie Gaming, Streaming, VJ-ing, Live Event Switching, Vlogging, VR, Postproduktion und Broadcast. Diese leistungsstarke Karte unterstützt Einkanalaufnahmen mit bis zu 4K/UltraHD 60p oder Vierkanalaufnahmen mit bis zu 2K/HD 60p. KONA HDMI eignet sich zudem dank Unterstützung von AJA SDK sowie Video for Linux bestens für Entwickler von Mehrkanal-HDMI-Ingest, Switching, Monitoring und Kommunikationslösungen. KONA HDMI ist seit Juni zum empfohlenen VK von 1.029 Euro inkl. MwSt. verfügbar. AJA KONA 1, konzipiert für Broadcast, Postproduktion und ProAV sowie für OEM- Entwickler, ist eine widerstandsfähige, kosteneffiziente 1-Kanal 3G-SDI 2K/HD 60p I/O Karte mit Serial-Steuerung und Referenz/LTC. KONA 1 bietet die üblichen Plug-Ins und unterstützt Aufnahme, Monitoring und/oder Playback mit Software-Anwendungen von AJA, Adobe, Avid, Apple, Telestream und mehr und bietet zudem AJA SDK-Support. KONA 1 ermöglicht gleichzeitiges Monitoring bei der Aufnahme (Durchschleifen) und verfügt über full-size SDI-Anschlüsse, die 3G-SDI-Formate unterstützen, eingebettetes 16-Kanal SDI-Audio In/Out, Genlock mit Reference/LTC-Input und RS-422. AJA KONA 1 ist zum empfohlenen VK von 679 Euro inkl. MwSt. erhältlich. www.x-art.at Foto: CLF Turbine, ein neuer Touring- Ventilator von CLF Lighting Der holländische Hersteller hat die Turbine – ein leistungsstarker Touring-Ventilator mit hochfesten Kunststoff-Flügeln und einem massiven Metallgehäuse – für eine lange Lebensdauer gebaut. Der robuste Ventilator ist manuell über das Onboard-Menü steuerbar sowie über Wireless-Remote oder DMX. Die Geschwindigkeit ist von 1 bis 100 Prozent regelbar. Die Turbine kann in jeder Position montiert werden. Die Richtung des Luftstroms ist manuell justierbar. Produkte von CLF Lighting sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Preworks GmbH erhältlich. www.clflighting.com www.preworks.at MEDIA BIZ

zurück zum Inhalt Thomas Kainz-Kohl verstärkt das Preworks-Vertriebsteam Thomas Kainz-Kohl betreut seit dem 2. Mai als neues Mitglied des Sales-Teams von Preworks die Marken ETC, High End Systems, CLS, CLF, Astera und LDDE im Vertriebsgebiet Österreich. Der ausgebildete Techniker mit langjähriger Vertriebserfahrung kennt den Markt und die Produkte in allen Bereichen und Details und ist sehr service-orientiert. Thomas Kainz-Kohl wird österreichweit unterwegs sein. „Ich freue mich auf gute persönliche Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern.“ www.preworks.at Foto: Preworks / Amanda PB | ST12-05G | Bringt Automation und Medientechnik zusammen auf die Bühne: TwinCAT. Automation Echtzeit-Steuerung I/O PLC Motion Control Messtechnik Safety meldungen kurz & bündig Medientechnik DMX Art-Net sACN PosiStageNet SMPTE Timecode Audio 35. Kasseler Dokumentarfilmund Videofest In seiner 35. Ausgabe (13. bis 18. November 2018) widmet sich das Festival sowohl dem regionalen Filmgeschehen als auch dem nationalen und internationalen dokumentarischen Schaffen in all seinen Variationen. Es werden rund 250 aktuelle dokumentarische und künstlerisch-experimentelle Lang- und Kurzfilme gezeigt, Medieninstallationen in der Ausstellung Monitoring präsentiert und audiovisuelle Performances und VJ-Sets in der DokfestLounge aufgeführt. Im Rahmen des Kasseler Dokfestes werden vier Preise vergeben, die Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro sowie ein Produktions-Stipendium im Wert von 8.000 Euro umfassen. Filmemacher, Künstler, Verleiher, Produzenten und Galeristen beider Geschlechter sowie Hochschulen und Institutionen sind aufgerufen, sich mit aktuellen Arbeiten und Projekten für die jeweiligen Sektionen zu bewerben: - Goldener Schlüssel: je 2.500 Euro für den besten dokumentarischen Kurzfilm bis 65 Minuten und den besten dokumentarischen Langfilm ab 66 Minuten, - Goldener Herkules (3.500 Euro) für eine herausragende Produktion aus Nordhessen, - Golden Cube (3.500 Euro) für die beste Installation der Ausstellung Monitoring, - junges dokfest: A38 Produktions-Stipendium (ausgestattet mit 4.000 Euro Unterhalts- und Reisekosten sowie Sachleistungen im Wert von bis zu 4.000 Euro). Einsendeschluss ist der 8. Juli 2018. www.kasselerdokfest.de/submit www.beckhoff.at/stage Mit Beckhoff können Sie die optimale Verzahnung von Automation und Medientechnik sicherstellen. PC-based Control bietet Ihnen ein durchgängiges und hoch skalierbares Automatisierungssystem mit Schnittstellen zur Anbindung von AV-Multimediasystemen und der Integration von DMX, Art-Net , sACN, PosiStageNet, SMPTE Timecode und Audio. So können Sie alle Entertainment-Anwendungen steuern und kreative Ideen mit erprobter Steuerungstechnologie „on stage“ bringen: in der Bühnen-, Theater- und Konzerttechnik, in Filmstudios, Freizeitparks, 4D-/5D-Kinos und bei Spezialeffekten.

MEDIA BIZ digital

MEDIA BIZ November #244
MEDIA BIZ Oktober 2019 #243
MEDIA BIZ September #243
MEDIA BIZ Sommer 2019 #241
MEDIA BIZ MAI #240
MEDIA BIZ April #239
MEDIA BIZ März 2019
MEDIA BIZ Dezember2018 #236
MEDIA BIZ November #235
MEDIA BIZ Oktober 2018 #234
MEDIA BIZ September#233
MEDIA BIZ JUNI (Sommer) 2018
MEDIA BIZ 231 MAI 2018
MEDIA BIZ 228 MÄRZ 2018
MEDIA BIZ Branchenführer
MEDIA BIZ 226
MEDIA BIZ 227
© 2017 by Mediabiz