Aufrufe
vor 6 Monaten

MEDIA BIZ April #239

  • Text
  • Ise
  • Nab
  • Musikmesse
  • Menschen
  • Festival
  • Kino
  • Filme
  • Audio
  • Diagonale
Prolight+Sound & Musikmesse • Crossing Europe • ISE • NAB • „Afrika! Afrika!“ • Diagonale • 5G • Play It Loud • ... MEDIA BIZ Termine: https://www.mediabiz.at/mediadaten/termine.htm MEDIA BIZ Branchenführer 2019: www.mediabiz.at/branchenfuehrer/branchenfuehrer.htm MEDIA BIZ Newsletter: http://www.mediabiz.at/daten/newsletter.htm MEDIA BIZ Abo: Print: Euro 37 Österreich / Euro 48 Europa (EU) Print + Digital: Euro 44 Österreich / Euro 53 Europa (EU) Digital: Euro 37 (jeweils inkl. MWSt. und Versandkosten) https://www.mediabiz.at/abo/abomb.htm

integrated messe systems

integrated messe systems europe zurück zum Inhalt Foto: Meyer Sound Live-Demos der ULTRA-X40 Lautsprecher von Meyer Sound finden im Rahmen der Prolight + Sound in der Sonic Lounge im Portalhaus Ebene Via, Raum Frequenz 1 täglich jeweils zwischen 11 und 17 Uhr zur vollen Stunde statt. Birkenholz Ausstattungsmerkmale der LEO-Line-Array Familie wie konzentrische Treiberkonfiguration mit zwei 8-Zoll-Treibern mit Neodym Magneten und einem 3-Zoll-Hochton-Kompressionstreiber. Das einfach drehbare 110 x 50 Grad Constant-Q Horn ermöglicht in Verbindung mit dem konzentrischen Aufbau ein gleichmäßiges horizontales und vertikales Abstrahlverhalten über den gesamten Frequenzbereich. Eine weitere Variante der ULTRA-X Familie ist die ULTRA- X42, die bei gleicher Leistung mit einem stärker gerichteten 60 x 50 Grad Constant-Q HF-Horn ausgestattet ist. Ein neu entwickelter und hocheffizienter 3-Kanal Class-D-Verstärker erbringt bei vergleichsweise sehr geringer Stromaufnahme eine Gesamtleistung von 1.950 Watt. Der Übertragungsfrequenzbereich der ULTRA-X40 Lautsprecher reicht laut Hersteller, der dabei auf interne Messungen mit M-Noise in vier Meter im Freifeld umgerechnet auf einen Meter verweist, von 60 Hertz bis 18 Kilohertz, mit einem linearen Peak-SPL von 130,5 Dezibel. An seiner Rückseite bietet das Lautsprechersystem eine 3-polige XLR-Eingangsbuchse und einen XLR-Looping-Ausgang zum Durchschleifen des Signals. Das optionale RMS-Modul ermöglicht eine umfassende Überwachung der Lautsprecherparameter von einem Host-Computer mit der Compass-Software. Zudem wird eine Version mit 5-poligem XLR-Eingang für symmetrische Audio- und RMS- Signale angeboten. Die Stromversorgung erfolgt über durchschleifbare PowerCON 20 Anschlüsse. Der ULTRA-X40 Lautsprecher mit einem Gesamtgewicht von nur 25 Kilogramm und seinen kompakten Abmessungen (31,8 x 56,7 x 35,6 Zentimeter) bietet vielseitige Rigging-Optionen. Als optionales Rigging-Zubehör sind U-Bügel, Schwenk-Neigerahmen und Montageplatten für die horizontale oder vertikale Ausrichtung sowie Halterungen für die Anordnung horizontaler oder vertikaler Cluster erhältlich. Die ULTRA-X40 kann auf Wunsch auch in anderen Farben und als wetterfeste Version geliefert werden. Für Festinstallationen können die Tragegriffe einfach entfernt werden. Elf integrierte M8-Befestigungspunkte ermöglichen eine flexible und einfache Montage. Die integrierte 35 Millimeter Stativhalterung hat einen M20-Gewindeeinsatz für zusätzliche Stabilität bei der Stativmontage. Die ULTRA-X40 ist voraussichtlich ab Juni 2019 ab einem Preis von 4.990 Euro für die 3-polige XLR-Version ohne RMS verfügbar. www.meyersound.com Monacor demonstrierte Verstärkertechnik für Festinstallationen, flexible Multiroom-Systeme und Audioover-IP-Systeme mit Dante- Schnittstelle. Die neuen Mono-Leistungsverstärker PA-912S, PA-924S und PA-948S mit 120, 240 sowie 480 Watt können flexibel sowohl in 100- als auch in 70-V-Anwendungen eingesetzt werden. Die drei Verstärkertypen bieten in nur einer Höheneinheit einen stufenlos temperaturgeregelten Lüfter, Überhitzungs-, Überlast- und Kurzschlussschutz sowie LED-Anzeigen für Clip, Protect, Übertemperatur, Ausgangspegel und 100 V/70 V. Der wetterfeste Outdoor-Lautsprecher IT-400DT ist der weltweit erste Druckkammerlautsprecher mit Dante-Schnittstelle und verfügt über einen integrierten, DSP-gesteuerten 20-Watt- Verstärker und eine leistungsfähige 2-Wege-Technik mit 16-Zentimeter-Tiefmitteltöner und 25-Millimeter-Horn (1“) und bietet alle Vorteile von Audioover-IP: unkomprimiertes Übertragen digitaler Audiosignale mit geringer Latenzzeit über lange Distanzen auf Basis des Dante-Protokolls. Erstmals vorgestellt wurden die sehr kompakten Subwoofer ESUB-6W/WS (weiß) und ESUB- 6W/SW (schwarz) zur Tieftonergänzung für bestehende 100-V- Lautsprecherinstallationen oder kleine Lautsprechersysteme mit geringer Basswiedergabe. Die neuen Wand-Subwoofer sind mit einem leistungsfähigen 16-Zentimeter-Langhubchassis (6“) mit Doppelschwingspule ausgestattet und zeichnen sich durch eine integrierte Frequenzweiche und 60/30/15 Watt bei 100 Volt beziehungsweise 2 x 60 W bei 4 Ω aus. www.monacor.at www.monacor.com Yamaha zeigte unter anderem die neuesten Features der Steuerprogramme der ProVisionaire-Serie, und dank einer Kooperation mit der IDK Corporation in einer Vorschau, wie ProVisionaire Touch (für iPad) und ProVisionaire Control (Windows PC) künftig die IDK-Video-Switcher der MSD-Serie über das intuitive Grafikinterface von ProVisionaire steuern werden können. Die Steuerung der IDK-Video- Switcher wird in die kommenden Versionen von ProVisionaire Touch und ProVisionaire Control integriert, die in diesem Sommer veröffentlicht werden. www.yamahaproaudio.com www.idkav.eu MEDIA BIZ

zurück zum Inhalt Die effiziente Verbreitung von Rundfunksignalen kombiniert mit Diensten im Netz der Zukunft zu ermöglichen, ist das Ziel dieser Forschungsarbeiten, die über die Laufzeit von 28 Monaten, Juli 2017 bis Oktober 2019, durch die Bayerische Forschungsstiftung gefördert werden. Unterstützt wird das Projekt von den assoziierten Partnern Bayerischer Rundfunk (BR) und Telefónica. Die Sendeanlage auf dem Wendelstein wurde bereits im Dezember für Testausstrahlungen im FeMBMS-Rundfunkmodus vorbereitet. Nun ist auch der zweite Standort in Ismaning einsatzbereit. Gemeinsam bilden sie ein Single Frequency Network (SFN), das den mobilen und portablen Empfang im Großraum München sowie auf den Hauptverkehrsadern zwischen München und Rosenheim ermöglichen soll. Wie auf dem Wendelstein wurde auch in Ismaning ein Hochleistungssender für 100 Kilowatt ERP (Effective Radiated Power) von Rohde & Schwarz installiert. Für diese Sendeanlage entwickelte der Kommunikationstechnik-Spezialist Kathrein eine spezielle Antenne für die Ausstrahlung von Signalen, die man für Testzwecke in der Polarisation variieren kann. Hierfür installierte das Montage-Team zwölf neuartige UHF-Antennenfelder in rund 200 Metern Höhe und verlegte ein 370 Meter langes HF-Sendekabel. Anschließend wurden die Antenne und der Sender in Ismaning für den Testbetrieb vorbereitet. Technische Voraussetzung für das Forschungsprojekt ist die Spezifikation von LTE Broadcast oder FeMBMS mit Release 14 des 3GPP-Standards. Dieses definiert neue Möglichkeiten der Rundfunkverbreitung auf mobile LTE-fähige Endgeräte wie Smartphones oder Tablets und ermöglicht erstmals High-Power technik sendeanlage 5G TODAY High-Tower (HPHT)-Anwendungen im Downlink-only-Modus mit der vollen Signalbandbreite für Multicast/Broadcast nach einem Mobilfunkstandard. Mit FeMBMS lassen sich 100 Prozent der Übertragungskapazität für einen Rundfunkdienst nutzen. Zudem ermöglicht der Rundfunkmodus größere Senderzellen in einem Gleichwellennetz. Für den Empfang der Rundfunkübertragung ist dabei keine SIM-Karte erforderlich, es ist ein FreeToAir-Modus vorgesehen. Die Einführung von 5G soll weltweit Millionen von Smartphones und Tablets zu potenziellen TV- Empfängern für Live-TV-Dienste, Mediatheken, Soziale Netzwerke und weitere Mediendienste erweitern. www.5g-today.com Im Rahmen des Forschungsprojekts im Bayerischen Oberland untersuchen unter der Leitung des IRT die Projektpartner Kathrein und Rohde & Schwarz die großflächige TV-Übertragung im Rundfunkmodus FeMBMS (Further evolved Multimedia Broadcast Multicast Service). WORLD OF ENTERTAINMENT TECHNOLOGY ONLINE-TICKETS JETZT KAUFEN UND BIS ZU 38% SPAREN! INTERNATIONALE FACHMESSE UND KONGRESS · BERLIN · 18. – 20. JUNI 2019 Messegelände Berlin · www.stage-set-scenery.de

MEDIA BIZ digital

MEDIA BIZ Oktober 2019 #243
MEDIA BIZ September #243
MEDIA BIZ Sommer 2019 #241
MEDIA BIZ MAI #240
MEDIA BIZ April #239
MEDIA BIZ März 2019
MEDIA BIZ Dezember2018 #236
MEDIA BIZ November #235
MEDIA BIZ Oktober 2018 #234
MEDIA BIZ September#233
MEDIA BIZ JUNI (Sommer) 2018
MEDIA BIZ 231 MAI 2018
MEDIA BIZ 228 MÄRZ 2018
MEDIA BIZ Branchenführer
MEDIA BIZ 226
MEDIA BIZ 227
© 2017 by Mediabiz